Schichtbuch Software Schichtreport Schichtprotokoll MES

Der Schichtplaner für die Industrie

Dienstplan für Schichtmitarbeiter - Mit dem Zusatzmodul "Personaleinsatz- und Schichtplanung" können Sie Dienstpläne für Ihr Schichtpersonal erstellen, ändern und verwalten. Die Schichtplanung ist mit den einzelnen Schichtbüchern pro Organisationseinheit, Abteilung bzw. Linie verknüpft. 

Der Schicht- und Personaleinsatzplaner von Finito ist eine sichere, flexible und zeitsparende Alternative zur Dienstplanung in Office Excel. Das Modul unterstützt Sie bei der Planung von Schichten und der Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter. Abwesenheiten wie Urlaube oder sonstige Fehlzeiten sind im System berücksichtigt. Das Zusatzmodul ist derzeit für die Windows-Version von Finito Digital Shift Book verfügbar.

Schichtplaner für die Industrie

Und so funktioniert es:

Das jeweilige Schichtsystem - zum Beispiel ein Zwei- oder ein Dreischichtbetrieb - wird im Schichtplaner von Finito hinterlegt. Dabei werden Startzeitpunkt und Dauer der Früh-, Tag- und Nachtschichten definiert. Die Schichten werden als Kalender mit Tages-, Wochen- und Monatsansichten angezeigt. Jedes Schichtplanmuster kann beliebig unterbrochen oder mit Sonderschichten gemischt werden (z. B. mit Wartungs- oder Stillstandzeiten).

Die Mitarbeiter jeder Schicht sind mit ihren Funktionen und Berechtigungen im System hinterlegt und werden einzelnen Schichtgruppen zugeordnet. Aus der Schichtgruppenzugehörigkeit und den Organisationseinheiten (Abteilungen, Linien, Arbeitsbereiche etc.) wird anhand des Schichtmusters ein Basisdienstplan erstellt, der - zum Beispiel bei kurzfristigen Ereignissen - von berechtigten Personen flexibel verändert werden kann. Zum Beispiel können Mitarbeiter einzelne Schichten programmunterstützt tauschen oder werden bei Bedarf einer anderen Schichtgruppe zugeteilt.

Die Teamleiter können - über eine entsprechende Berechtigung gesteuert - nur Mitarbeiter ihrer Organisationseinheit einsehen und bearbeiten. Es ist auch möglich, einzelnen Benutzern Vollzugriff auf alle Mitarbeiter zu erteilen.

Mitarbeiter haben einen persönlichen Zugriff auf Ihre Schichtpläne und können geplante Fehlzeiten wie Urlaub oder Schulungstermine selbst in den Urlaubsplaner eintragen. Die Liste mit den Abwesenheiten ist für die Teamleiter einsehbar und bearbeitbar. Ausgeschiedene Mitarbeiter lassen sich leicht entfernen. Die Software ist einfach und intuitiv zu bedienen.

Jeder Mitarbeiter erhält seinen persönlichen, elektronischen Schichtplan.

Übersichtlich darstellen und auswerten

Welcher Mitarbeiter in welcher Schicht eingesetzt ist, lässt sich mit dem Schicht- und Personaleinsatzplaner von Finito auf Anhieb erkennen: Schichten, Urlaube, Fehlzeiten und Abwesenheiten sind farblich gegliedert. Mit Hilfe von Filtern wie Zeitraum, Organisationseinheit, Mitarbeiter, Team, Abwesenheit können Sie übersichtliche Listen erstellen und bei Bedarf ausdrucken. Über eine Gruppierung ist pro Tag und Linie die Anzahl der an- und abwesenden Mitarbeiter zur Kontrolle der erforderlichen Belegstärke sichtbar.

Die im Schichtbericht erfassten Daten stehen in der Arbeitsplatzstatistik zum Beispiel für abrechnungsrelevante Auswertungen zur Verfügung. Sie können in Office Excel oder als PDF-Datei exportiert werden.

Schichtkalender mit Übersicht des Schichtplans der Mitarbeiter mit Fehlzeiten

 

Der Schichtplaner ist seit Ende 2014 verfügbar. Seit Anfang des Jahres 2015 wird das Programm von großen Unternehmen zur Personal- und Schichtplanung der Mitarbeiter verwendet. Kundenspezifische Erweiterungen, wie z. B. zur Zeiterfassung von den Mitarbeitern im Schichtbetrieb oder der Versand von E-Mail Nachrichten können integriert werden. So konnten bereits ältere Programme abgelöst werden.

Flyer: Schichtbuch Finito Digital Shift Book

Anfrage

Sie möchten ausführlichere Informationen, eine Beratung oder ein Angebot?

Dann rufen Sie uns unter +49 (0) 8677 8776-0 an oder fordern Sie unverbindlich weitere Informationen an.

Integrierter Schichtplaner

Der Schichtplaner ist eine Erweiterung des Schichtbuchs Finito. Mit dem Zusatzmodul können Industriebetriebe die Dienstpläne ihrer Schichtmitarbeiter softwaregestützt erstellen und verwalten und mit den elektronischen Schichtbüchern verknüpfen. Alle Daten werden auf einem zentralen Server gespeichert.